05.05.2021 10:55 |

Großer Zuwachs

Der Trend zum Zweitwohnsitz in Vorarlberg hält an

Exakt 2868 Österreicher, 779 Deutsche und 168 Schweizer haben in den vergangenen zwölf Monaten einen zweiten Wohnsitz in Vorarlberg angemeldet. Die meisten Feriendomizile gibt es eindeutig im Rheintal (16.746), die wenigsten im Großen Walsertal (231).

Der Trend zum zweiten Wohnsitz hält in Pandemiezeiten nicht nur an, sondern hat im vergangenen Jahr zu einem deutlichen Anstieg geführt. Hatten Ende März 2020 noch 29.101 Menschen ein Ferienhäuschen oder eine Ferienwohnung im Ländle, waren es exakt ein Jahr später bereits 32.546 - eine Zunahme um 11,8 Prozent.

Bregenzerwald und Leiblachtal mit größtem Zuwachs
Die Liebe zum Ländle haben vor allem Österreicher entdeckt, die für 83 Prozent des Plus verantwortlich sind. 2868 Österreicher meldeten einen weiteren Wohnsitz in Vorarlberg an. 779 Deutsche und 168 Schweizer taten dies ebenfalls. Besonders beliebt waren dabei der Bregenzerwald und das Leiblachtal. In beiden Regionen gab es einen Zuwachs von 20 Prozent. 2668 Männer und Frauen haben sich eine zweite Wohnung oder Haus im „Wald“ eingerichtet, 1217 sind es im Leiblachtal.

Das Rheintal führt das Ranking an
Die meisten Zweitwohnsitze gibt es nach wie vor im Rheintal (von 14.689 auf 16.746). Die Region hat auch bei den Hauptwohnsitzen die Nase vorne: Exakt 270.145 Vorarlberger leben dort, auf Platz 2 folgt der Walgau mit 51.962 Einwohnern.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 13°
starke Regenschauer
13° / 14°
leichter Regen
13° / 16°
starke Regenschauer
12° / 17°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)