21.04.2021 13:50 |

Schlankere Struktur

Tourismus im Burgenland ist nun dreigeteilt

Der Tourismus im Burgenland stellt sich neu auf: Statt vielen kleinen Einzelkämpfern gibt es künftig drei große Verbände für Nord, Mitte und Süd. Das soll schlankere Strukturen, kürzere Wege und einen effizienteren Einsatz der Mittel sicherstellen. Jetzt fand die konstituierende Sitzung der neuen Verbände statt.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Vorstände der drei übergeordneten Einheiten stehen ebenfalls schon fest. Unter ihnen finden sich erfahrene Profis aus der Branche wie etwa Thermen-Geschäftsführer Werner Cerutti, der Gastronom und Obmann des Tourismusverbandes Eisenstadt Leithaland, Jochen Lehner, oder Rene Lentsch, Geschäftsführer des Podersdorf Tourismus. Als Vorsitzender kommt Burgenland-Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel dazu. Mit Juli sollen auch die Geschäftsführer der drei Verbände ihre Arbeit aufnehmen, die Ausschreibung für die Positionen läuft. Die Vollversammlung wird sich heuer zumindest zweimal treffen, die Vorstände hingegen öfter.

Zitat Icon

Uns eint die Mission: Alles zu tun, um mehr Gäste und Wertschöpfung ins Burgenland zu holen.

Didi Tunkel, Geschäftsführer des Burgenland Tourismus

Aufbruchsstimmung
„Die Aufbruchsstimmung begeistert mich. Man spürt, dass uns die Kollegen in den Regionen verstehen, voll unterstützen, und es besteht die Chance, dass das Lagerdenken rasch verschwindet“, meint Tunkel zufrieden. Die neue Struktur werde dynamischer, effizienter und ideenreicher sein, ist der Tourismus-Chef überzeugt.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. September 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 18°
bedeckt
3° / 19°
bedeckt
5° / 20°
bedeckt
6° / 18°
bedeckt
4° / 19°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)