13.04.2021 11:33 |

23,8 Zoll

Huawei bringt ersten Monitor nach Österreich

Nachdem es mit den Smartphones derzeit nicht ganz so reibungslos läuft, konzentriert man sich bei Huawei verstärkt auf den PC-Markt - auch, weil die Nachfrage nach Rechnern und dem Drumherum in Pandemie-Zeiten besonders groß ist. Mit dem Huawei Display 23.8" bringt der chinesische Hersteller jetzt seinen ersten Monitor nach Österreich.

Der hierzulande ab sofort erhältliche Monitor kommt mit einem in der Diagonale 60,5 cm messenden IPS-Panel im 16:9-Format daher, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst und nebst einer „optimalen Farbdarstellung“ auch „hohe Kontraste (1000:1, Anm.) und große Blickwinkelstabilität“ verspricht. Die Bildwiederholrate liegt laut Hersteller bei 60 Hertz, die Reaktionszeit gibt Huawei mit fünf Millisekunden an.

Der 23,8-Zöller bietet einen Betrachtungswinkel von 178 Grad und lässt sich vertikal um fünf bis 22 Grad kippen. Für die Montage an der Wand sind entsprechende Löcher vorgebohrt. Anschlussseitig stehen ein VGA- und ein HDMI-Eingang zur Verfügung, ein HDMI-Kabel liegt bei. Der unverbindliche Richtpreis für das Huawei Display 23,8“ liegt bei 159 Euro.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol