29.03.2021 12:29 |

Auch Bestandskunden

Netflix-Preise nun für alle User gestiegen

Bereits im vergangenen Jahr machte der Streaming-Platzhirsch Netflix zum wiederholten Mal mit Preiserhöhungen Schlagzeilen. Für Neukunden gelten die höheren Preise seit August 2020, nun stellt der Streaming-Dienst auch die letzten Bestandskunden mit günstigerem Abo auf die neuen Preise um.

Während Kunden des Basis-Abos weiterhin 7,99 Euro pro Monat zahlen, müssen Bezieher des Standard-Abos statt der vormals 11,99 Euro nun 12,99 Euro zahlen und Nutzer des Premium-Abos, das hochauflösende 4K-Streams auf bis zu vier Geräten erlaubt, sogar 17,99 Euro statt der bisherigen 15,99 Euro. Kunden, die nun umgestellt werden, werden laut Golem.de per E-Mail darüber informiert.

Wiederholte Preiserhöhungen seit Österreich-Start
Der US-Streamingdienst hat seit seinem Start in Österreich regelmäßig die Preise erhöht - zuletzt 2019, als der Preis des Standard-Abos von 10,99 auf 11,99 Euro und jener des Premium-Abos von 13,99 auf 15,99 Euro kletterte. Als Netflix 2014 in Österreich den Betrieb aufnahm, kostete das Standard-Abo noch 8,99 Euro im Monat, für das Premium-Abo wurden 11,99 fällig - der Preis, den man heute für das Standard-Abo hinlegt.

Begründet werden die Preiserhöhungen mit steigenden Kosten für die Film- und Serienproduktionen: Der Konzern streamt nicht nur lizenziertes Material, sondern hat sich im Laufe der Jahre einen großen Katalog teils sehr erfolgreicher Eigenproduktionen angelegt. Im sich verschärfenden Konkurrenzkampf mit anderen Streaming-Größen wie Amazon oder Disney will man sich damit vom Programm der Rivalen abheben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol