28.03.2021 13:23 |

Saugt private Daten ab

Android-Trojaner tarnt sich als Update von Google

Experten des IT-Sicherheits-Anbieters Zimperium haben einen neuen Schädling für das Mobilbetriebssystem Android entdeckt, der sich als System-Update von Google tarnt. Fällt der Nutzer auf den Schwindel herein, droht der Verlust höchst sensibler Daten.

Bei der Schad-Software handelt es sich um einen Trojaner, der die Daten vom Android-Smartphone absaugt und an seinen Kommando-Server schickt. Damit hätten die Hintermänner Zugriff auf Anrufe, SMS, Browserverlauf, Standort, private Fotos und diverse andere höchst sensible Daten. Sie könnten auch Kamera und Mikrofon des Smartphones anzapfen.

Trojaner konsequent als Update getarnt
Die Malware wird laut Zimperium in inoffiziellen App-Marktplätzen für Android verteilt, heißt schlicht „System Update“ und ist mit dem offiziellen Google-Logo versehen worden. Für den arglosen Nutzer sieht der Trojaner dadurch aus wie ein System-Update von Google. Auch während er aktiv ist, tarnt er sich im Benachrichtigungsbereich als ein nach neuen Daten scannendes Google-Update.

Vorsicht bei inoffiziellen App-Stores
Um nicht Opfer solcher Malware-Kampagnen zu werden, sollten Android-Nutzer darauf achten, Anwendungen nur aus vertrauenswürdiger Quelle zu installieren und darauf zu achten, welche Berechtigungen sie Smartphone-Apps bei der Installation einräumen.

Als vergleichsweise sichere Bezugsquelle für Anwendungen gilt der virengeprüfte Google Play Store, dessen Scannern in der Vergangenheit aber auch schon die eine oder andere Malware durchs Netz ging.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol