17.03.2021 16:52 |

Wettbewerbshüter:

Anti-Tracking-Funktionen beim iPhone bleiben aktiv

Der US-iPhone-Hersteller Apple kann in Frankreich seine im Rahmen verschärfter Datenschutzregeln eingeführten Anti-Tracking-Maßnahmen zunächst beibehalten. Die französischen Wettbewerbshüter wiesen eine entsprechende Anfrage von französischen Werbeverbänden zurück, die ein Aussetzen der Regeln erreichen wollten. Es ist die erste Entscheidung in Europa in einem solchen Fall.

Die Regel sei im besten Interesse der französischen Kunden, erklärte Apple. Die Werbeverbände werfen dem wertvollsten US-Technologiekonzern ähnlich wie Facebook vor, seine marktdominierende Position auszunutzen. Entwickler müssen den Apple-Regeln zustimmen, damit ihre Produkte überhaupt im App Store angeboten werden und damit für iPhone-Nutzer verfügbar sind.

Kritik an Apples Datenschutz-Offensive kam kürzlich auch direkt von Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Der Social-Networking-Milliardär erklärte in einer Telefonkonferenz mit Investoren, dass er Apple als einen der größten Konkurrenten für Facebook sehe. Apple-Boss Tim Cook reagierte prompt und sprach im Zusammenhang mit Facebook und der Polarisierung auf der Plattform von einer „sozialen Katastrophe“.

Quelle: APA/Reuters

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol