„Hochinzidenzgebiet“

Jetzt Kontrollen bei Ausreise aus Wiener Neustadt

Die Corona-bedingten Ausreisekontrollen sind nun auch in Wiener Neustadt in Kraft. Die Polizei kontrolliert an den Stadtausfahrten und am Bahnhof und überprüft stichprobenartig beim Verlassen des sogenannten Hochinzidenzgebiets. Bei dieser Maßnahme geht es darum, die Sieben-Tage-Inzidenz nachhaltig zu reduzieren.

Die Testkapazitäten in Wiener Neustadt wurden laut APA von 2000 auf 15.000 täglich hochgefahren. Weil die Testungen „allein nicht stemmbar“ seien, werden auch das Bundesheer, das Rote Kreuz und Studenten der Fachhochschule Wiener Neustadt im Einsatz stehen, so der Bürgermeister. Es handle sich um die diesbezüglich größte Offensive Österreichs.

„Es geht flott dahin“
„Also ich finde es in Ordnung, dass man sich testen lässt. Ich hab damit kein Problem“, erklärte eine Frau am Samstag vor Ort auf „Krone“-Nachfrage.
Eine weitere Befragte zeigte sich von der Notwendigkeit der Abriegelung von Wiener Neustadt überzeugt. „Die Testungen sind wichtig“, meint sie. Die Testung selbst sei sehr zügig gegangen. „Es geht flott dahin“.

Am Dienstag war die „Verordnung über Ausreisebeschränkungen betreffend die Stadt Wiener Neustadt“ kundgemacht worden. Das Dokument fußt auf einem Erlass von Gesundheitsminister Rudolf Anschober vom vergangenen Wochenende. Übernommen wurden die darin enthaltenen Ausreisebedingungen: Der Vorweis eines maximal 48 Stunden alten negativen Antigentest-Ergebnisses oder eines höchstens 72 Stunden alten negativen PCR-Tests.

Nicole Weinzinger
Nicole Weinzinger
Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 9°
bedeckt
-0° / 8°
stark bewölkt
2° / 9°
bedeckt
1° / 9°
wolkig
-0° / 6°
bedeckt