06.03.2021 06:00 |

Posse in Kitzeck

Kurioser Streit um Adels-Titel von Winzer

Weil er seinen Wein mit einem „von“ vor dem Familiennamen vermarktet, gerät der Ex-Landtagsmandatar und Winzer Christian Cramer ins Visier der Behören. Er ortet: Mobbing.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein ehemaliger Politiker, guter Wein und ein Adelstitel: Das sind die Zutaten einer köstlichen Provinz-Posse in der Südsteiermark. Im Mittelpunkt steht der ehemalige Landtagsabgeordnete (2015 bis 2019) der FPÖ, Christian Cramer, der auch das Familienweingut Albert im schönen Kitzeck sein Eigen nennt.

Er bekam dieser Tage ein Einschreiben der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz des Inhalts, er habe gegen das Adelsaufhebungsgesetz vom 3. April 1919 verstoßen. Ermahnung! „Gleichzeitig werden Sie auf die Rechtswidrigkeit Ihres Verhaltens hingewiesen, um Sie von weiteren strafbaren Handlungen gleicher Art abzuhalten.“

Wappen und Adels-Histoire als Markting-Strategie
Was war passiert? Ließ sich Cramer zum südsteirischen „Weinkönig“ adeln, obwohl die Monarchie längst abgeschafft ist? Mitnichten - der Ex-Politiker verkauft seine feinen Tröpferl mit Familienwappen und der Bezeichnung „Familie von Cramer“ oder „Christian von Cramer“.

„Dieses Weingut und meine Familie haben einen historischen Hintergrund, weshalb das Wappen und die Namensgebung Teil unseres Werbe- und Marketingkonzepts sind“, beteuert der Südsteirer. „Ich habe mich persönlich noch nie als ,von Cramer’ vorgestellt, für meine Gäste bin ich der Christian“, vermutet er eine üble Mobbingkampagne dahinter.

Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. Oktober 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
5° / 20°
heiter
10° / 18°
stark bewölkt
5° / 18°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)