Aus im Frankenland

Goalie Lukse muss den 1. FC Nürnberg verlassen!

Tormann Andreas Lukse muss sich im Sommer einen neuen Arbeitgeber suchen! Der nach Saisonende auslaufende Vertrag des 33-Jährigen beim 1. FC Nürnberg wird nicht verlängert. Das gab der deutsche Fußball-Zweitligist am Mittwoch bekannt ...

Lukse war im Sommer 2019 von Altach zu den Nürnbergern gewechselt und brachte es nur auf drei Pflichtspiel-Einsätze. In der laufenden Saison kam er noch gar nicht zum Zug. Im Gegensatz zu jenem von Lukse wurde der Vertrag von Ersatztormann Patric Klandt verlängert.

„Uns war es wichtig, beiden frühzeitig eine Planungssicherheit zu geben. Klar war auch, dass wir nicht beide Verträge verlängern konnten. Patric hat die Rolle als dritter Torwart voll und ganz angenommen. Diese wird er auch in der kommenden Saison bekleiden. Andreas, der sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt hat, wünschen wir alles erdenklich Gute für seine Zukunft“, sagte Nürnbergs Sport-Vorstand Dieter Hecking.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten