25.02.2021 20:00 |

In Wals

Radfahrerin nach Unfall mit Lkw schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 50-jährige Radfahrerin am Donnerstagmittag in Wals zu. Beim Zusammenprall mit einem Lkw in der Mielestraße kam die Flachgauerin zu Sturz. Sie musste von der Rettung ins Unfallkrankenhaus gebracht werden. Die Straße war längere Zeit komplett gesperrt.   

Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer war Donnerstagmittag in Wals entlang der Mielestraße in Fahrtrichtung Siezenheim unterwegs. Zeitgleich wollte sich eine 50-jährige Radfahrerin am Ende des Geh- und Radwegs wieder in den Straßenverkehr einordnen. Es kam zur Kollision mit dem Lkw, wobei die Frau von ihrem Fahrrad stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog.

Nach der Versorgung der ohne Sturzhelm gefahrenen Radlerin durch den Notarzt brachte die Rettung die 50-Jährige ins Unfallkrankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Mielestraße in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden und es kam zu erheblichen Rückstaus. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol