18.02.2021 15:57 |

Skispringen

Tschofenig im Rasnov-Prolog bester Österreicher

Junioren-Team-Weltmeister Daniel Tschofenig ist am Donnerstag im Prolog der Skispringer für den Weltcup am Freitag (14:15 Uhr) in Rasnov als Achter bester Österreicher gewesen.

Nach einem 94,0-m-Sprung fehlten ihm 6,2 Punkte auf den deutschen Spitzenreiter Markus Eisenbichler (97,0). Manuel Fettner wurde 15. (92,0), Niklas Bachlinger 18. (93,5), David Haagen 19. (89,5), Marco Wörgötter 23. (91,0), Ulrich Wohlgenannt 27. (87,5) sowie Elias Medwed 37. (87,0).

Da es nur 49 Teilnehmer gibt, war keine Qualifikation nötig. Nicht mit dabei sind Stefan Kraft, Daniel Huber, Philipp Aschenwald, Michael Hayböck und Jan Hörl. Das ÖSV-Quinett absolviert vor den Mitte nächster Woche beginnenden Weltmeisterschaften von Oberstdorf ein Trainingslager. Am Samstag (9.45, live ORF 1) steht in Rumänien auch ein Mixed-Teamspringen auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol