FPÖ-Chef zufrieden

Aussprache mit der blauen Basis

Burgenland
30.01.2021 11:56
Um nach der Aufregung der vergangenen Wochen wieder Ruhe in die Reihen zu bringen, hat sich die blaue Parteispitze nun mit der Bezirkspartei Mattersburg zur Aussprache getroffen. Die Sitzung sei sehr positiv verlaufen, meinte Parteiobmann Alexander Petschnig. Ein ähnliches Treffen ist für den Bezirk Güssing geplant.

Petschnig zeigte sich nach der Aussprache zuversichtlich. Die Stimmung sei gut gewesen, es habe „keine harten Ansagen“ gegeben. Kursierende Gerüchte habe man aufklären können und gezeigt, dass Entscheidungen nicht aus Willkür getroffen würden. Viele würden im Sinne der Partei arbeiten wollen. Für Kritik habe lediglich die Überlegung von Klubobmann Johann Tschürtz gesorgt, als Bürgermeister in Mattersburg zu kandidieren. „Das hätte man anders kommunizieren können, das nehme ich aus dem Treffen mit“, so Petschnig. Eine Entscheidung zu einem möglichen Antreten von Tschürtz gebe es nicht. „Dafür ist es noch viel zu früh“, so der Vorsitzende. In letzter Konsequenz müsse die Stadtparteigruppe darüber entscheiden.

Weitere Aussprachen sind geplant. Die nächste soll im Bezirk Güssing stattfinden, wo Bezirksobmann Josef Graf Kritik an der Parteiführung geübt hatte.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
16° / 24°
bedeckt
13° / 23°
bedeckt
13° / 24°
bedeckt
15° / 24°
bedeckt
14° / 23°
bedeckt



Kostenlose Spiele