FFP2-Masken:

„Wollen Bürger unterstützen“

Burgenland
23.01.2021 10:09
Ab Montag gilt die FFP2-Maskenpflicht in vielen öffentlichen Gebäuden. Als das bekannt wurde, haben sich die Verantwortlichen in Nickelsdorf gefragt, wie sie ihren Gemeindebürgern unter die Arme greifen können. Bald war die Antwort gefunden: Gratis-FFP2-Masken und Spucktests für die Bevölkerung.

„Wichtig war uns, dass die Masken bei den Leuten sind, bevor die Maskenpflicht am 25. Jänner schlagend wird“, so Bürgermeister Gerhard Zapfl. Also kaufte man seitens der Gemeinde 5000 Masken und 400 Spucktests für den Eigengebrauch.

Die Atemschutzmasken wurden von der Gemeinde an jeden Haushalt geliefert, die Spucktests kann man sich gratis am Gemeindeamt abholen. Das wird gut angenommen, und das Feedback der Nickelsdorfer ist durchwegs positiv.

Bürgermeister Zapfl: „Wir alle müssen durchhalten. Deshalb tragen wir gerne dazu bei, dass es vielleicht ein bisschen einfacher wird.“ Die Tests können den Bedarfsgruppen auch vom Verein Nachbarschaftshilfe Plus zugestellt werden.

C. Titz, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
16° / 23°
stark bewölkt
12° / 25°
wolkig
15° / 24°
starke Regenschauer
15° / 25°
stark bewölkt
14° / 24°
wolkig



Kostenlose Spiele