22.01.2021 10:05 |

Hilfe während Krise

„Rettung für viele Familien“

Anlässlich des gestrigen Tages der Elementarpädagogik verwies Bildungslandesrätin Daniela Winkler auf die tragende Rolle der Kindergärten in Pandemiezeiten hin. Die Testmöglichkeiten für das Personal werden erweitert. Eine Priorisierung bei der Impfung wird diskutiert.

„Die letzten Monate bringen mittlerweile alle an ihre Grenze. Dass aber der Beruf der Kindergartenpädagogen nicht mehr nur als ,Aufpassen auf die Kleinsten‘ angesehen wird, sondern die große gesellschaftliche Bedeutung in den Fokus rückt, ist begrüßenswert“, betont Winkler.

Zitat Icon

Gerade in Krisenzeiten, sind Elementarpädagogen ein Rettungsanker für viele Familien. Daher ist es wichtig, das Personal so rasch wie nur möglich zu impfen.

Daniela Winkler, Bildungslandesrätin

Die Mitarbeiter der Elementarpädagogik seien Schlüsselkräfte. Während der Pandemie habe sich einmal mehr gezeigt, dass ohne diese Berufe das wirtschaftliche Leben stillstehe. Die Bedeutung für die Entwicklung der Kinder sei immens: „Sie werden nicht nur auf die Schule vorbereitet, sondern professionell ins Leben begleitet.“ Doch das Ansteckungsrisiko ist wegen der intensiven Betreuung hoch. „Das Land bietet daher Gratis-Antigen-Tests an. Das pädagogische Personal sollte zudem priorisiert geimpft werden“, so Winkler. Derzeit sieht der Plan des Landes eine Impfung in Phase 2, gemeinsam mit dem Lehrpersonal, vor.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 9°
heiter
-3° / 12°
wolkenlos
1° / 10°
heiter
1° / 11°
heiter