CR7 übertrumpft Wiener

760. Tor! Rekord-Ronaldo schießt Juve zum Supercup

Fußball International
20.01.2021 23:26

Juventus Turin hat den italienischen Supercup gewonnen. Der amtierende italienische Fußball-Meister setzte sich in Reggio Emilia gegen Cupsieger Napoli am Mittwoch mit 2:0 durch und revanchierte sich damit für das im Juni verlorene Cupfinale. Das 1:0 schoss Cristiano Ronaldo nach gut einer Stunde (64.) im Anschluss an einen Corner. Es war das 760. Tor in der Profi-Karriere des bald 36-jährigen Portugiesen.

Ronaldo soll damit den 2001 verstorbenen Wiener (und späteren tschechoslowakischen Staatsbürger) Josef Bican als erfolgreichsten Torschützen der Geschichte abgelöst haben. Allerdings ist die Quellenlage sehr unsicher. 

Fest steht aber: Für Ronaldo war es der 33. Titel! Er war Europameister, er gewann fünfmal die Champions League, war viermal Klub-Weltmeister und in drei Ländern insgesamt siebenmal Meister. Dreimal wurde er Pokal-, siebenmal Supercup-Sieger, dreimal holte er den UEFA-Supercup. Hinzu kommen zwei Triumphe im Ligapokal und der Gewinn der Nations League.

(Bild: AFP)

Juves Trainer Andrea Pirlo feierte seinen ersten Titel als Trainer, auch weil Napolis Lorenzo Insigne kurz vor Schluss einen Elfmeter neben das Tor setzte. Alvaro Morata erhöhte mit der letzten Aktion des Spiels auf 2:0.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele