74.000 Dosen zu wenig:

Engpass bei Impfstoffen für die NÖ-Senioren

Niederösterreich
14.01.2021 09:30

Nur drei Wochen nach den ersten Impfungen in Niederösterreich zeichnen sich auch schon die ersten Engpässe bei den Vakzinen ab. 

So schnell und so direkt wie in keinem anderen Bundesland wurde hierzulande mit der Verimpfung der Corona-Impfstoffe gestartet. Ein Umstand, für den die Behörden zu Recht auch viel Lob einheimsten. Zu halten wird das selbst vorgelegte Tempo aber nicht sein. Denn erste Engpässe bei der Auslieferung der Vakzine zeichnen sich bereits ab. So stehen laut Auskunft der heimischen Fachleute für die Impfung der Landsleute im Alter von mindestens 80 Jahren insgesamt vorerst nur 24.000 Impfdosen zur Verfügung. Daher wird nur knapp einem Viertel jener Senioren, die sich dann auch impfen lassen dürfen, das auch gleich möglich sein. Anmelden dafür kann man sich - wie berichtet - bereits ab Montag.

(Bild: Berger Susi)

Ebenso ab Montag sollen sich indes aber auch alle anderen Landsleute für ihre Corona-Impfung vorab registrieren können. „Als Service bieten wir bei dieser freiwilligen Vorregistrierung zusätzliche Direkt-Informationen über den Impfplan an. Zudem erwarten wir uns damit Informationen über das Impfinteresse im Land“, erklärt Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

(Bild: Urupong/stock.adobe.com)

Indes ist die Zahl der Neuansteckungen wieder in die Höhe geschnellt. Mit 383 neuen Fälle wurden hierzulande die meisten Übertragungen bekannt. Waren es zu Jahresbeginn noch Ansteckungen zu den Weihnachtsfeiertagen, nimmt nun vor allem die Zahl der Cluster in Unternehmen zu. „Die Firmen werden vermehrt zum sozialen Treffpunkt, was eigentlich vermieden werden sollte. Wo es möglich ist, sollte unbedingt Homeoffice genutzt werden“, heißt es.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

Anmeldungen und Infos zur Corona-Impfung: www.impfung.at

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele