12.01.2021 18:28 |

Corona-Mutation

Südafrika-Variante bei deutscher Familie entdeckt

Bei einer Familie, die Mitte Dezember aus Südafrika ins deutsche Baden-Württemberg zurückgekehrt war, wurde die Virusvariante B.1.351 festgestellt. Ein erster Test nach der Einreise war noch negativ ausgefallen. 

Die Familie, die sich nach der Einreise in Quarantäne begab, wurde fünf Tage später getestet. „Diese Tests fielen negativ aus“, teilte das Sozialministerium Baden-Württemberg am Dienstag in Stuttgart mit. Eine Woche später entwickelten dann erste Familienmitglieder milde Krankheitssymptome. Inzwischen wurden bei sechs Personen aus drei Haushalten Corona-Infektionen nachgewiesen. 

Die Corona-positive Abstrichprobe der zuerst erkrankten Person wurde für die Bestimmung an das zuständige Labor für Coronaviren an der Berliner Charité gesandt, berichtete die Schwäbische Post. Dort wurde am Montag die südafrikanische Virusvariante B.1.351 - auch als 501Y.V2 bekannt - bestätigt. Nun würden auch die Abstriche der Kontaktpersonen untersucht, erklärte das Sozialministerium Baden-Württemberg.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).