11.01.2021 08:04 |

Nächtliche Raser

Wieder illegales Straßenrennen quer durch Salzburg

Die Polizei verstärkt die Kontrollen, trotzdem treiben unbelehrbare Autofahrer offenbar weiterhin ihr Unwesen in Salzburg: Am Wochenende rasten erneut mehrere Pkw durch das Stadtgebiet – und sollen sich laut Augenzeugen erneut ein verbotenes Rennen geliefert haben.

Es ist ein schier unendliches Katz-und-Maus-Spiel zwischen Exekutive und Salzburgs Rasern. Am Wochenende hatte jedenfalls die Polizei das Nachsehen: Zwar kontrollierten die Beamten am Samstagabend im Bereich des Flughafens, mehrere PS-starke Flitzer rasten derweil aber durch das Salzburger Stadtgebiet. Mehrere Zeugen meldeten sich bei der „Krone“: Demnach lieferten sich knapp zehn Autos ein wildes Rennen. „Die fahren wie die Schweine“, meinte einer.

Erst am Freitag hatte ein Treffen von mehreren Sportwagenbesitzern bei einer Tankstelle vor Aufsehen und Wirbel gesorgt.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol