10.01.2021 09:18 |

Polizei sucht Zeugen

Umweltsünder entsorgten Altölfässer neben Autobahn

Unbekannte Umweltsünder trieben in den vergangenen Tagen entlang der A13 Brennerautobahn ihr Unwesen: Die Täter entsorgten auf einem Parkplatz bei Matrei mehrere Fässer mit Altöl. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Die Altölfässer dürften in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag illegal deponiert worden sein. Laut Polizei waren die Behältnisse in einem desolaten Zustand und nur provisorisch verschlossen.

Polizei sucht mögliche Zeugen
Die Fässer wurden von Mitarbeitern der Asfinag entfernt und fachgerecht entsorgt. Von den Umweltsündern fehlt bis dato jede Spur. Die Polizei hofft nun auf Mithilfe seitens der Bevölkerung.

Zweckdienliche Hinweise an die Autobahnpolizei Schönberg unter: 059 133/7123.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / -0°
Schneefall
-8° / -0°
starker Schneefall
-6° / -2°
Schneefall
-7° / -0°
starker Schneefall
-9° / -2°
Schneefall