02.01.2021 16:14 |

Superbowl-Sieger 1986

Mordverdacht! Ehemaliger NFL-Star festgenommen

Ex-Football-Star Michael Richardson wurde am Mittwoch wegen Mordverdachts in Phoenix (Arizona) festgenommen. Er soll angeblich einen Mann erschossen haben. Der ehemalige Cornerback fiel in der Vergangenheit bereits durch etliche Drogendelikte auf.  Mit den Chicago Bears gewann Richardson 1986 den Super Bowl XX.

Richardson soll einen Mann angeschossen haben, der später an seinen Verletzungen im Krankenhaus verstarb. Wie die „Chicago Tribune“ berichtet, wurde der 59-Jährige wegen Mordes 2. Grades sowie illegalem Drogen- und Waffenbesitz verhaftet. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten