11.12.2020 18:51 |

Während Lockdowns

Zwei Drittel weniger Krankenstände in Österreich

Die ersten Daten der Kassen zeigen, dass die Zahl der Krankenstände im Frühjahr während des Lockdowns um zwei Drittel zurückging. Im Sommer lagen sie immer noch um ein Fünftel bis ein Viertel unter dem Vorjahr. 2019 betrug der Schnitt 13 Tage im Krankenstand.

Obwohl sogar die telefonische Krankmeldung möglich war, führte die Corona-Pandemie im ersten Halbjahr (neuere Zahlen gibt es nicht) zu einem starken Rückgang. Das könnte damit zu tun haben, dass viele Arbeitnehmer einen Jobverlust befürchteten und nicht „auffallen“ wollten.

Es kann auch sein, dass im Home-Office weitergearbeitet wurde, obwohl man sich nicht so gesund fühlte. Laut „Fehlzeitenreport“ ging schon vorher jeder Zweite zumindest einmal im Jahr krank in die Arbeit. Die sinkende Zahl der Arbeitsunfälle ist ein Grund, warum im langfristigen Trend die Krankenstände abnehmen: 1980 waren es pro Arbeitnehmer noch 17,4 Tage, 2019 nur noch 13,3, allerdings ein leichter Anstieg zu 2018 (13,1 Tage). Vor allem psychische Erkrankungen als Ursache nehmen zu.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol