11.12.2020 17:39 |

Nach langer Debatte

Frankreich will Skigebiete am 7. Jänner öffnen

In Frankreich sollen die Skigebiete am 7. Jänner wieder öffnen dürfen, wenn es die Corona-Situation erlaubt. Zuvor hatte Premierminister Jean Castex Vertreter von Skiressorts für Beratschlagungen getroffen. In Österreich sollen die Skigebiete am 24. Dezember aufmachen, Hotels aber auch erst im Jänner.

Vor zwei Wochen verkündete der französische Staatspräsident Emmanuel Macron - nach einer europaweiten Debatte -, die Wiedereröffnung der Skigebiete im Land keinesfalls vor Jänner zu erlauben. Nun sollen die Pisten am 7. des Monats wieder öffnen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Regierungsquellen in Paris.

Situation in Österreich angespannt
Auch in Österreich harrt man einer herausfordernden Situation entgegen. Für die heimischen Touristiker steht viel auf dem Spiel: Beim Vorstoß Italiens und Deutschlands, die europäischen Skigebiete Corona-bedingt bis Jänner hinein geschlossen zu halten, steht für die heimischen Touristiker viel auf dem Spiel. Vergangenen Winter beherbergten diese fast 16 Millionen Gäste.

Derzeit stehen rund 350.000 Paar Ski in Lagern der Händler, nur etwa die Hälfte der rund 750 Sporthändler hat nach dem für sie eigentlich beendeten Lockdown vorerst nicht wieder aufgesperrt. In den Standorten in Tourismusgebieten fehle somit die Geschäftsgrundlage. Die Umsätze aus den touristischen Herkunftsländern Deutschland, den Niederlanden und England machen über 70 Prozent der Umsätze dieser Händler aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol