Heiß aufs erste Derby

Rapid-Keeper Gartler: Violett auch im Alltag tabu!

Für Rapids Torhüter Paul Gartler ist die Farbe Violett auch im Alltag tabu - heute soll in seinem ersten Derby endlich auch die Null stehen. Austrias Patrick Pentz, ebenfalls 23 Jahre alt, ist bisher ein starker Rückhalt.

„Ich weiß, dass jetzt viel auf mich geschaut wird, jede Kleinigkeit auf die Goldwaage gelegt wird. Aber ich lasse mich davon nicht verrückt machen.“

Die eigene Statistik aber wurmt auch Paul Gartler: „Für jeden Torhüter ist die Null schön.“ Doch die stand, seit der 23-Jährige Richard Strebinger ablöste, noch nie. Mittlerweile sind es sechs Spiele. Was nicht an Gartler, mehr an seinen Vorderleuten liegt. Und an der Standard-Schwäche: Fast die Hälfte aller 21 Gegentorekassierte Rapid nach ruhenden Bällen. „Wir müssen uns da gegenseitig wachrütteln“, fordertauch Gartler Konzentration.

Denn er ist heiß auf sein erstes Derby: „Wir wissen, was ein Sieg für uns in der Stadt bedeuten würden. Wir wollen den Fans diesen Sieg schenken.“ Auch mit Blick auf die Tabelle: „Wir können oben dran bleiben, die Austria unten halten - was gibt es Schöneres?“ Er hat die Rivalität verinnerlicht.

„Violett ist bei mir tabu“, grinst er. „Schon beim Maturaball waren bei uns violette Abendkleider verboten“, erzählt er grinsend. „Meine Freundin hält sich auch jetzt noch daran. Das ziehen wir durch.“ Nur die Serie der Gegentore soll reißen ...

Bei Austrias Patrick Pentz stand in zwei der letzten sieben Spiele die Null: „Ich will manchmal den Unterschied ausmachen, Punkte retten“, so der 23-Jährige. Vor dem Palmer-Brown (23) und Handl (22) agieren. „Jung, schnell, kopfballstark - es passt“, so Pentz. Der es mit den Farben nicht so eng sieht: „Was soll ich sonst mit dem Kunstrasen auf der Terrasse machen?“

Rainer Bortenschlager und Florian Gröger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)