15.11.2020 10:39 |

Neue Zusammenarbeit:

Jüdisches Archiv auf Reisen

Eine Unterschrift mit weitreichenden Folgen und mit Symbolcharakter erfolgte vor wenigen Tagen in Eisenstadt. Landeschef Hans Peter Doskozil und Oskar Deutsch, Präsident der israelischen Kultusgemeinde, besiegelten die Übergabe des jüdischen Zentralarchivs von Eisenstadt an die Religionsgemeinschaft in Wien.

„Wir verstehen das als Geste einer intensiven Partnerschaft mit der jüdischen Gemeinde in Österreich. Die Übergabe des Archivs ist der Auftakt für eine verstärkte Zusammenarbeit auf wissenschaftlichem und kulturellem Gebiet“, sagte Hans Peter Doskozil bei der Vertragsunterzeichnung in Eisenstadt. Das jüdische Zentralarchiv ist eines der größten Archive jüdischer Geschichte in Österreich. In rund 450 Schachteln werden Tausende Urkunden, Verträge und andere Schriftstücke aufbewahrt. Sie stammen aus den jüdischen Gemeinden des Burgenlandes und reichen zurück bis ins 17. Jahrhundert.

Um dieses Erbe wird sich künftig die Israelitische Kultusgemeinde Wien kümmern. „Es ist wichtig, dass dieses Archiv, das Teil des Wiener Archivs oder des österreichisch-jüdischen Archivs ist – zu uns kommt, digitalisiert und für die ganze Welt offen wird“, so der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Oskar Deutsch.

Nicht nur Schriftstücke, auch Exponate wie ein Richterstab sind Teil der Sammlung. Die jüdische Gemeinschaft habe das Recht auf ihre eigene Geschichte, begründet Landeshauptmann Hans Peter Doskozil die Übergabe: „Es ist damit nicht abgetan, sondern die Zusammenarbeit geht weiter. Wir werden künftig in den Synagogen Kobersdorf und Stadtschlaining auch diese Ausstellungsstücke der Öffentlichkeit präsentieren.“

S. Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 19°
heiter
8° / 21°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
heiter
11° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 20°
einzelne Regenschauer