30.10.2020 14:10 |

309 positive Fälle

Corona-Ampel für steirische Schulen bleibt gelb

Obwohl Herbstferien sind, ist die Zahl der Corona-Infizierten an den steirischen Schulen stark gestiegen: Mit Stand Freitag gibt es 212 betroffene Schüler, dazu 82 Lehrer und 15 Mitarbeiter, heißt es von der Bildungsdirektion.

Zum Vergleich: In der Vorwoche waren es 184 Erkrankte. Trotz dieser Zahlen bleibt die Ampel für die Schulen weiter auf Gelb. Ausgenommen sind nur die drei Berufsschulen in Mitterdorf im Mürztal, Voitsberg und Bad Gleichenberg, für sie gilt die Ampelfarbe Orange.

„Da das Infektionsgeschehen in den Schulen zum Glück noch überschaubar ist, werden die Schulen so lange es geht geöffnet bleiben. Die Lage wird von Woche zu Woche neu bewertet“, heißt es von der Bildungsdirektion.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 15°
Regen
6° / 17°
starke Regenschauer
8° / 15°
Regen
6° / 18°
einzelne Regenschauer
4° / 11°
Regen