24.10.2020 09:31 |

120 Millionen Euro

Villach erhält nun die neue Großkaserne

Die Pläne für einen Neubau der Hensel-Kaserne in Villach liegen seit 15 Jahren auf den Tisch - die Umsetzung ließ bislang aber auf sich warten. Nun ist das Projekt endlich abgesegnet: Im kommenden Jahr starten die Planungen für eine Großkaserne auf dem Gelände. 120 Millionen Euro werden investiert.

Der lang ersehnte Kasernenbau in Villach wird endlich umgesetzt: Auf dem Areal der Hensel-Kaserne wird in zwei Baustufen eine neue Großkaserne geschaffen. „Die geplante Investition in den Standort beträgt in etwa 120 Millionen Euro. Wir stellen damit sicher, dass diese neue Großkaserne unter Einhaltung höchster bautechnischer und ökologischer Standards errichtet wird“, sagt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrem Besuch in der Hensel-Kaserne in Villach.

In der ersten Stufe wird das Pionierbataillon einen Stützpunkt auf dem neuen Standort erhalten. Die zweite Bauphase sieht dann die Übersiedelung des Führungsunterstützungsbataillons in die Großkaserne vor. Die Fertigstellung könnte im Jahr 2028 erfolgen.

„Was lange währt, scheint endlich gut zu werden. Ich bin sehr froh, dass die intensiven Gespräche dazu geführt haben, dass wir nun endlich das Okay für einen modernen Kasernenstandort erhalten haben“, erklärt Landeshauptmann Peter Kaiser. Und Kärntens Militärkommandant Walter Gitschthaler fügt hinzu: „Ich habe die Großkaserne immer gefordert und freue mich, dass sie endlich umgesetzt werden kann.“

Für den Bau der Großkaserne im Bereich der Oberen Fellach werden unter dem Projektmotto „Aus drei mach eins“ Rohr-Kaserne und Lutschounig-Kaserne aufgelassen.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol