120 Millionen Euro

Villach erhält nun die neue Großkaserne

Kärnten
24.10.2020 09:31

Die Pläne für einen Neubau der Hensel-Kaserne in Villach liegen seit 15 Jahren auf den Tisch - die Umsetzung ließ bislang aber auf sich warten. Nun ist das Projekt endlich abgesegnet: Im kommenden Jahr starten die Planungen für eine Großkaserne auf dem Gelände. 120 Millionen Euro werden investiert.

Der lang ersehnte Kasernenbau in Villach wird endlich umgesetzt: Auf dem Areal der Hensel-Kaserne wird in zwei Baustufen eine neue Großkaserne geschaffen. „Die geplante Investition in den Standort beträgt in etwa 120 Millionen Euro. Wir stellen damit sicher, dass diese neue Großkaserne unter Einhaltung höchster bautechnischer und ökologischer Standards errichtet wird“, sagt Verteidigungsministerin Klaudia Tanner bei ihrem Besuch in der Hensel-Kaserne in Villach.

In der ersten Stufe wird das Pionierbataillon einen Stützpunkt auf dem neuen Standort erhalten. Die zweite Bauphase sieht dann die Übersiedelung des Führungsunterstützungsbataillons in die Großkaserne vor. Die Fertigstellung könnte im Jahr 2028 erfolgen.

„Was lange währt, scheint endlich gut zu werden. Ich bin sehr froh, dass die intensiven Gespräche dazu geführt haben, dass wir nun endlich das Okay für einen modernen Kasernenstandort erhalten haben“, erklärt Landeshauptmann Peter Kaiser. Und Kärntens Militärkommandant Walter Gitschthaler fügt hinzu: „Ich habe die Großkaserne immer gefordert und freue mich, dass sie endlich umgesetzt werden kann.“

Für den Bau der Großkaserne im Bereich der Oberen Fellach werden unter dem Projektmotto „Aus drei mach eins“ Rohr-Kaserne und Lutschounig-Kaserne aufgelassen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele