23.10.2020 06:34 |

„Saugeile Strecke“

Red Bull mit Kampfansage in Richtung Mercedes

Der Hunger nach Erfolgen ist bei Red Bull nach wie vor groß. Und nach der zuletzt auf dem Nürburgring gezeigten Leistung hat man im „Bullenstall“ Blut geleckt. „Erstens ist Portimão eine saugeile Strecke“, gerät Motorsportchef Helmut Marko ins Schwärmen, „und zweitens ist es eine echte Fahrerstrecke, auf der es keine Endlos-Geraden gibt, sondern herausfordernde Berg-und-Tal-Passagen.“ Daher ist das Ziel für Sonntag klar. „Wir wollen den Druck auf Mercedes weiter erhöhen, wollen Siege!“

Marko verrät: „Deswegen arbeiten wir massiv an der Weiterentwicklung unseres Autos.“ Nachsatz: „Bis zur letzten Runde in Abu Dhabi!“ Scheint also so, als sei alles für ein Superduell zwischen WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton, der mit seinem 92. GP-Sieg die alleinige Bestmarke inne hätte, und Max Verstappen angerichtet.

„Das Autódromo Internacional do Algarve ist für alle Neuland, aber Max ist hier im Jänner in einem GT-Auto schon ein paar Runden gefahren. Und er war richtig begeistert“, erzählt der Motorsportchef.

Verstappen selbst, der in der Meisterschaft 83 Zähler hinter Hamilton auf Platz drei liegt, fieberte diesem Wochenende bereits seit Tagen entgegen. „Die Piste hat ein richtig cooles Layout, sie ist technisch anspruchsvoll und doch ziemlich schnell“, sagt der „fliegende Holländer“, der es „liebt, auf neuen Strecken zu fahren. Weil, wie wir schon in Mugello gesehen haben, kann sich da das Kräfteverhältnis anders darstellen …“

Richard Köck, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten