EL-Kracher gegen Rapid

Arsenal-Stars verschanzen sich in Wiener Hotel

Weltberühmt, ständig live im TV, kein Detail bleibt geheim - über Arsenal wird es Didi Kühbauer vor dem Duell in der Europa League am Donnerstag (18.55 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) nicht schwerfallen, Informationen einzuholen. So nah wie der LASK im Mai 2019 wird aber Rapids Trainer nicht an die „Gunners“ rankommen. Die Arsenal-Stars verschanzen sich nach ihrer Landung sofort im Hotel. Eine Kolumne von „Krone“-Redakteur Rainer Bortenschlager.

Da ließ Arsenal Trauner und Co. zu einem Geheimtest nach London einfliegen. Plus kleiner Gage, Verköstigung im modernen Trainingszentrum. Zum Sparring vor dem Europa-League-Finale gegen Chelsea. Die Spielweise des LASK war gefragt, man sollte die Blues simulieren. Nun ja, den Test gewann Arsenal 7:0, die EL-Trophäe holte in Baku dennoch Chelsea (4:1).

Hütteldorf werden Arsenals Superstars jetzt aber nur so kurz wie möglich beehren. Das Abschlusstraining findet morgen noch in London statt, auch auf die übliche Stadionbesichtigung verzichtet Trainer Mikel Arteta.

Nach der Landung in Wien verschanzen sich Aubameyang und Co. morgen sofort in ihrem Innenstadt-Hotel. Wo auch die von der UEFA vorgeschriebene Pressekonferenz steigt. Aber ohne Gäste. Alles virtuell. Via Livestream können Journalisten Fragen stellen. Die englischen Medienvertreter bleiben ohnehin auf der Insel. Kein fehlender Respekt vor Rapid. Sondern Corona geschuldet. Traurig und trostlos.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten