10.10.2020 09:25 |

Staunen bei Legende

Becker: „So habe ich Djokovic selten gesehen“

Mit seiner mentalen Stärke beim Finaleinzug bei den French Open in Paris hat Novak Djokovic, die Nummer eins der Tennis-Welt, für Staunen bei Boris Becker gesorgt. „So habe ich ihn selten gesehen“, sagt der Ex-Trainer des Serben.

Die French Open haben aus internationaler Sicht ihr Traumfinale. Der Spanier Rafael Nadal, der Thiem-Bezwinger Diego Schwartzman (ARG) in drei Sätzen besiegen konnte, trifft auf den serbischen Superstar Novak Djokovic. Letzterer musste bei seinem Fünfsatz-Halbfinalsieg gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas ordentlich kämpfen.

„Für mich war es die beste Vorstellung von Djokovic in Paris“, schwärmt Legende Boris Becker bei Eurosport. Was ihn vor allem bei seinem Ex-Schützling beeindruckte: Obwohl Djokovic Satz drei und vier verlor, blieb der Serbe ruhig und mental bärenstark. Das war in letzter Zeit nicht immer so. „So habe ich ihn selten gesehen. Man ist gewohnt, dass er schreit und auch mal der Schläger fliegt - ist ja alles auch menschlich“, analysiert Becker. „Heute war Djokovic die ganze Zeit bei sich!“

Djokovic: „Das ist Nadals Wohnzimmer“
Djokovic sieht sich im Endspiel gegen den „König“ von Paris in der Außenseiterrolle. „Hier ist er der Favorit. Das ist sein Wohnzimmer. Mit all den Titeln, die er hier gewonnen hat. Aber 2015 habe ich hier im Viertelfinale gegen ihn gewonnen“, erinnerte der Serbe.

Das Halbfinale habe Substanz gekostet, gab Djokovic zu. „Ich hoffe, dass ich mich gut erholen kann, denn ich brauche mein bestes Tennis. Es ist die vielleicht größte Herausforderung in unserem Sport, gegen Nadal in Paris zu spielen. Ich freue mich darauf, bin froh da zu sein und motiviert, zu gewinnen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten