10.10.2020 09:00 |

20 Fälle in Salzburg

Neuer Corona-Cluster nach Trauung im Tennengau

Wie in keinem anderen Bezirk schnellen die Corona-Zahlen im Salzburger Tennengau derzeit nach oben. Private Feiern und Veranstaltungen verschlimmern die Lage zusätzlich:

Ein neuer Cluster ist etwa auf eine Hochzeit zurückzuführen. 20 Personen wurden im Anschluss positiv getestet, 100 befinden sich momentan in Quarantäne.

Die Kontaktpersonen werden derzeit erhoben. In welcher Gemeinde die private Feier stattfand ist noch nicht bekannt. Nährere Informationen gibt es erst Anfang kommender Woche, heißt es vom Land Salzburg.

Unklar ist auch, ob sich auch nach einer Benefizveranstaltung in Kuchl am 3. Oktober ein Cluster gebildet hat. Laut unbestätigten Informationen hätten sich Personen bereits vor dem Event angesteckt. Sieben Musiker, die aufgetreten sind, befinden sich zurzeit in Quarantäne.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol