Rückschlag für Reds

Liverpool: Auch Mane mit Coronavirus in Quarantäne

Riesiger Rückschlag für die Reds! Der englische Fußballmeister Liverpool hat am späten Freitagabend bekanntgegeben, dass auch Sadio Mane positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, damit fehlt der ehemalige Salzburg-Star jedenfalls am Sonntag gegen Aston Villa und kommende Woche im Merseyside-Derby gegen Everton.

Der Senegalese habe sich umgehend in die vorgeschriebene Quarantäne begeben. Der frühere Salzburg-Profi habe leichte Symptome, befände sich insgesamt aber in guter gesundheitlicher Verfassung, hieß es.

Schon am Dienstag hatte Liverpool einen positiven Corona-Test des spanischen Neuzuganges Thiago verlauten müssen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten