01.10.2020 10:47 |

Produktfeuerwerk

Pixel, Chromecast, Nest: Neue Hardware von Google

Der US-Internetkonzern Google hat eine ganze Reihe neuer Hardware-Produkte angekündigt, darunter die Smartphone-Neuheit Pixel 5, eine Neuauflage des erfolgreichen Streaming-Sticks Chromecast und einen neuen intelligenten Lautsprecher namens Nest Audio. Letzterer kommt schon Mitte Oktober nach Österreich.

Das neue Google-Smartphone Pixel 5 spielt mit einem Preis von laut Heise.de rund 630 Euro nicht in der absoluten Smartphone-Oberklasse, soll aber in einer Zeit des Wirtschaftsabschwungs viel Smartphone pro Euro bieten. Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 765G zum Einsatz, dem acht Gigabyte RAM zur Seite stehen. Der Akku ist 4000 mAh groß.

5G-Mobilfunk ist an Bord, das OLED-Display misst sechs Zoll in der Diagonale und bietet eine Auflösung von 2340 mal 1080 Pixeln. Erfreulich für Gamer: Der Bildschirm hat eine hohe Wiederholrate von 90 Hertz. Die Doppelkamera des Pixel 5 bietet eine optisch und elektronisch stabilisierte 12-Megapixel-Hauptkamera und eine 16-Megapixel-Weitwinkelkamera. Die Frontkamera hat eine Auflösung von acht Megapixeln.

Pixel 4a mit 5G und stärkerem Prozessor enthüllt
Mit dem Pixel 4a 5G hat Google zusätzlich zum neuen Pixel 5 eine aufgebohrte Version seines bereits bekannten Pixel 4a angekündigt, die mit 5G-Mobilfunk, ein mit nun 6,2 Zoll Diagonale etwas größeres Display und einen stärkeren Prozessor - Snapdragon 765G statt 730G - verbessert wurde. Für dieses Gerät ruft Google einen Preis von 500 Euro aus.

Chromecast nun mit Fernbedienung
Eine besonders spannende Neuheit: Google spendiert seinem Streaming-Stick Chromecast eine Frischzellenkur mit 4K-HDR- und Dolby-Vision-Unterstützung und nähert sich beim Bedienkonzept Amazons Fire-TV-Sticks an. Statt den Stick ausschließlich mit dem Smartphone zu steuern, gibt es nun eine Fernbedienung und ein mit selbiger bedienbares Benutzer-Interface namens Google TV. Kostenpunkt des neuen Chromecast: rund 70 Euro.

Zu guter Letzt hat Google mit dem neuen intelligenten Lautsprecher Nest Audio noch einen neuen WLAN-Speaker vorgestellt. Der kostet 100 Euro, bietet wie seine größeren und kleineren Geschwister abschaltbare Google-Assistant-Sprachsteuerung und soll gegenüber dem ganz kleinen Google-Home-Speaker vor allem deutlich besseren Klang liefern.

Googles Nest Audio kommt bereits am 15. Oktober nach Österreich. Beim neuen Chromecast und den neuen Pixel-Smartphones hat Google noch kein Datum für den Österreich-Start verraten, in Deutschland kommt der Streaming-Stick aber Mitte Oktober auf den Markt. Die Smartphone-Neuheiten sollen ebenfalls Mitte Oktober nach Deutschland kommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol