27.09.2020 08:00 |

Fauxpas mit Taferl

Neun Strafbescheide wegen Digitaler Vignette

Viele Lenker müssen nicht mehr kratzen und kleben – dank Digitaler Vignette. Eine Autofahrerin hatte nach ihrem Umzug aber vergessen, das neue Kennzeichen zu registrieren. Folge: Reihenweise Strafbescheide wegen Mautprellerei. Letztlich zahlte sie nur einmal Strafe.

Die Digitale Vignette ist an das Kennzeichen gebunden. Deswegen muss bei der Registrierung die Taferl-Nummer angegeben werden. Klarerweise sollte bei einem umzugsbedingtem neuen Kennzeichen umregistriert werden. Dies hat eine zuerst in Salzburg und nun in Oberösterreich lebende Frau aber einfach vergessen.

Neues Kennzeichen nicht registriert

Folge: Gleich neunmal ist die Lenkerin vom automatischen Überwachungssystem als vermeintliche Mautprellerin erfasst worden – zwischen Mitte Juli und Mitte September 2019. Als die erste 300 Euro Strafe ankam, zahlte die Frau und änderte ihre Registrierung. Da aber weitere Strafbescheide eintrudelten, schaltete die Frau das Salzburger Landesverwaltungsgericht ein. Mit Erfolg: Weitere Strafen hat das Gericht „wegen des Verstoßes gegen das Doppelbestrafungsverbot“ aufgehoben.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol