Kurioses Fußballspiel

Aus Angst vor Corona-Infektion: Klub verliert 0:37

Das sieht man auch nicht alle Tage! Die Fußballer der SG Ripdorf/Molzen II in der 3. Kreisklasse im niedersächsischen Uelzen gingen in der Partie gegen den SV Holdenstedt II mit 0:37 unter. Aus Angst vor Corona-Infektionen vermied man Zweikämpfe und hielt ganz bewusst einen Abstand ein.

Und das aus gutem Grund. Wie der Ripdorf-Vorsitzende Patrick Ristow bei NDR 1 Niedersachsen erklärte, hatte ein Spieler der Holdenstedter Mannschaft zuvor Kontakt zu einem Infizierten gehabt. Die Tests verliefen zwar negativ. Weil seitdem jedoch noch keine 14 Tage vergangenen waren, ging man in keine Zweikämpfe.

Ein Nichtantreten kam nicht infrage. Das hätte „eine höhere Geldstrafe“ zur Folge gehabt: „Und die können wir uns in diesen Zeiten absolut nicht leisten“, so Ristow. Am Ende hieß es 0:37! In den ersten zehn Minuten fielen bereits sechs Treffer. Es war zudem ein Spiel ohne Fouls oder Freistöße. „Es hat nie einen offiziellen Antrag für Spielverlegung gegeben. Nur die Trainer haben kommuniziert“, meinte Holdenstedter Abteilungsleiter Charly Krug nach einem der wohl kuriosesten Spiele aller Zeiten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten