It-Bag 2020

Jackie Kennedys Kulttasche von 1961 erlebt Revival

Star-Style
09.09.2020 14:07

Im Sommer 1961 soll man Jackie Kennedy kaum ohne sie am Handgelenk, in der Armbeuge oder über die Schulter geworfen gesehen haben. Jetzt erlebt die Jackie Bag von Gucci ein Mega-Comeback und gilt bereits als It-Bag 2020. 

Die 1961 erstmals kreierte Hobo-Tasche mit ihrer eleganten, geschwungenen Form und dem markanten goldenen Hardware-Verschluss wurde zum Symbol für den Jetsetter-Lebensstil der 60er- und 70er-Jahre, für den das Haus bekannt war. Vor allem Jackie Kennedy wurde so häufig mit der Tasche fotografiert, dass sie einfach als „The Jackie“ bekannt wurde.

It-Bag 2020
Die Jackie wurde im Laufe der Jahre mehrmals neu gestaltet. Die neueste Inkarnation für den Herbst/Winter 2020/2021, die von Creative Director Alessandro Michele entworfen wurde, ist die Jackie 1961. Sie gilt bereits als die It-Bag 2020.

Die Tasche wurde verkleinert und kann von Männern und Frauen getragen werden. Klare Linien bringen den Fokus auf den einzigartigen Kolbenverschluss und das reichhaltige Leder. Harry Styles wurde bereits mit einer gesichtet.

Alle Modelle der Jackie 1961 sind in schwarzem und rotem Leder sowie in GG Supreme Canvas mit Webstreifen erhältlich. Die kleinen und Mini-Versionen verfügen über eine erweiterte Palette, die Python in neutralen Farben sowie Pastelltöne von Süßigkeiten in Flieder, Butter, Hellblau und zartem Rosa enthält. Ein längerer, abnehmbarer Schultergurt unterstreicht die flexible Persönlichkeit und Vielseitigkeit des neuen Jackie.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele