02.09.2020 11:27 |

Als Kinder verliebt

MotoGP-Star heiratet seine Stiefschwester

MotoGP-Star Miguel Oliveira wird seine Traumfrau heiraten - und das ist seine Stiefschwester Andreia Pimenta! Seit ihrem 13. Lebensjahr sind die beiden ein Paar, doch ihre Liebe zueinander blieb aus Angst elf lange Jahre geheim. Nach seinem Sieg in Spielberg will sich der KTM-Pilot jetzt aber doch bald trauen, wenn da nicht Corona wäre ...

„Wir waren noch Kinder, als wir uns verliebten. Wir wussten nicht, was es war“, erklärt Miguel Oliveira auf Instagram seine Liebe zu Andreia. Die beiden kennen sich, seitdem sie 13 sind, machten ihre Beziehung aber erst nach elf Jahren öffentlich. Schließlich ist es durchaus ungewöhnlich eine Beziehung mit der eigenen Stiefschwester zu führen. „Wir sind zusammen aufgewachsen, zunächst war es eine enge Freundschaft. Aber irgendwann haben wir gemerkt, dass sich diese Freundschaft zu etwas Größerem entwickelt hatte, einer starken Liebe“, verrät der Spielberg-Sieger beim portugiesischen Sender „TVI“ weiter

Vater gibt seinen Segen
Ja, solche Liebesgeschichten schreibt nur das Leben! Dabei hätte diese gar nicht so lange geheim bleiben müssen. Denn die Eltern zeigen längst Verständnis. „Ich bin froh, dass mein Sohn die Frau seines Lebens heiratet“, sagt Oliveiras Vater Paulo der spanischen „Marca“. Und diese Frau ist eben die Tochter von Paulo Oliveiras zweiter Ehefrau.

Jetzt müssen wohl nur noch die Hochzeitsglocken läuten, um alles perfekt zu machen. Doch das scheint gar nicht so leicht zu sein. Denn den Antrag machte der 25-jährige KTM-Tech3-Pilot, der übrigens nicht einmal einen Motorrad-Führerschein hat, bereits vor einem Jahr. Und sogar die Hochzeit war schon geplant, aber dann kam Corona und schmiss den Renn-Kalender über den Haufen. Aufgeschoben ist ja zum Glück nicht aufgehoben, sagt man, - und auf ein paar Jahre kommt es jetzt wohl auch nicht mehr an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.