30.08.2020 19:50 |

Im Stiefingtal

Kürbis-Versuchsfeld: Mulchsaat trägt Früchte

Durch den Klimawandel kommt es zu einer Zunahme von Starkregenereignissen, Ackerflächen sind so noch stärker von Bodenerosion betroffen. Eine wirkungsvolle Maßnahme dagegen ist die Mulchsaat. Besondere Herausforderungen gibt es beim Kürbis, da er sehr empfindlich ist. Im Stiefingtal gibt es ein Versuchsfeld...

Immer wieder setzt die Modellregion Stiefingtal neue Impulse im Kampf gegen den Klimawandel. So wurde unter anderem im Vorjahr mit einem Versuchsfeld in St. Georgen gestartet. Gespannt warteten die Landwirte darauf, wie sich der Kürbis bei verschiedenen Bodenverhältnissen entwickeln wird – erste Ergebnisse sahen Interessierte jetzt bei einer Versuchsbesichtigung.

Landwirt Hannes Obendrauf (im Bild unten links) erklärt: „Wir haben drei Varianten angelegt: Eine herkömmlich gepflügte ohne Pflanzenrest an der Oberfläche. Und zwei mit abgestorbenen Begrünungspflanzen an der Oberfläche.“ Angelegt wurde die Begrünung von Ackerbohne-Hafer-Phacelia im Vorjahr nach der Getreideernte.

Bei der Aussaat vom Kürbis ist die Herausforderung, Mulch entlang der Saatfurche zu entfernen, damit es zu keinen Keim- und Schädlingsproblemen kommt. Fazit: Kürbis mit Mulchsaat ist möglich, jedoch muss die Saattechnik dementsprechend ausgestattet sein. Ein Versuchsfeld mit Maisstrohresten ist fürs nächste Jahr geplant.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 4°
starker Regen
2° / 4°
Regen
4° / 5°
starker Regen
5° / 8°
bedeckt
1° / 2°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)