25.08.2020 14:02 |

Türkei-GP 2020 fix

Formel-1 kehrt schon heuer nach Istanbul zurück

Die Formel 1 hat am Dienstag bekannt gegeben, dass am 15. November erstmals seit dem Jahr 2011 wieder ein Türkei-Grand-Prix gefahren werden soll. Mit dem Rennen im Istanbul Park erhöht sich die Anzahl der fixierten WM-Läufe in der durch die Coronakrise beeinträchtigten Saison auf 17.

Nach dem Türkei-Rennen sind noch zwei Gastspiele in Bahrain am 29. November und 6. Dezember sowie das Saisonfinale in Abu Dhabi am 13. Dezember geplant. Endgültig abgesagt wurde am Dienstag der Grand Prix von China in Shanghai, der bisher nur auf unbestimmte Zeit verschoben worden war. Das Jahr sei eine „beispiellose Herausforderung“ für die Rennserie, betonte Geschäftsführer Chase Carey (unten im Bild).

Im weiteren Saisonverlauf will die Formel 1 auch die Rückkehr von Zuschauern an einige Strecken ermöglichen. Die Details dazu seien noch in der Abstimmung mit den Veranstaltern. Der nächste Grand Prix wird am Wochenende auf der belgischen Rennstrecke in Spa-Francorchamps gefahren

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)