13.08.2020 18:17 |

Überdosis vermutet

Mädchen (13) tot in Wohnung aufgefunden

Jugendliche und Drogen - eine verheerende Kombination, die bereits zu mehreren Todesopfern geführt hat. Am Mittwoch wurde nun eine 13-Jährige in einer Wohnung im Tiroler Telfs tot aufgefunden. Das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung steht noch aus, doch eine Überdosis wird vermutet.

Im Alter von 15, 16 und 17 Jahren kamen - wie berichtet - zwischen Dezember 2017 und März 2018 drei Mädchen ums Leben. Sie waren tablettensüchtig, in allen Fällen wurde eine Überdosis Praxiten festgestellt. Dadurch fühlt man sich zufrieden und glücklich. Dass Jugendliche solche Tabletten überhaupt benötigen, ist bedenklich. Und es scheint immer wieder junge Menschen in Tirol zu geben, die - aus verschiedenen Gründen - in die gefährliche Drogenspirale abrutschen.

Für die Jugendliche kam jede Hilfe zu spät
So wie aktuell eine erst 13-jährige Österreicherin. Sie befand sich am Mittwoch in der Wohnung eines Bekannten in Telfs. Um 8.20 Uhr stellte dieser fest, dass das Mädchen kein Lebenszeichen mehr von sich gab. „Der Mann alarmierte die Rettung. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der 13-Jährigen feststellen“, erklärt Polizei-Pressesprecherin Sabine Reinthaler im „ Krone-Gespräch“.

„Eine Suchtmittel-Intoxikation wird vermutet“
Die Obduktion sei zwar bereits durchgeführt worden, doch das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung müsse noch abgewartet werden. „Eine Suchtmittel-Intoxikation wird aus jetziger Sicht vermutet“, sagt Reinthaler.

Jasmin Steiner, Kronen Zeitung

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 11°
leichter Regen
2° / 11°
leichter Regen
5° / 8°
Regen
3° / 10°
leichter Regen
7° / 11°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.