12.08.2020 20:00 |

Contact-Tracing läuft

Casino Zell am See: Weiterer Mitarbeiter positiv

Ein weiterer Mitarbeiter des Casinos in Zell am See wurde am Mittwoch positiv getestet. Zwei Personen stehen damit bereits unter Quarantäne. Die Behörden vergrößern nun das Contact-Tracing um einen weiteren Zeitraum. 

Nach dem Auftreten des ersten Falles wurde ein weiterer Mitarbeiter positiv getestet. Insgesamt wurden nun zwei Personen des Casino-Personals positiv auf Covid-19 getestet. „In den Casinos muss sich immer jeder ausweisen. Das ist keine Corona-Maßnahme. Uns sind deshalb alle Daten der Gäste bekannt“, beruhigt Casinos-Sprecher Patrick Minar jedoch. Die Casinos seien stets bestrebt alle Abstände einzuhalten. „Das gilt für alle Bereiche. Die Spieler an den Tischen wurden reduziert, bei den Automaten ist teilweise nur jeder zweite in Betrieb oder es schützen Plexiglaswände die Gäste. Seit dem Corona-Vorfall in Zell am See gilt für die Mitarbeiter eine generelle Maskenpflicht“, betont Minar. Die Ergebnisse der weiteren betroffenen 21 Mitarbeiter waren negativ, eine Person soll noch morgen getestet werden. Die 23 Kollegen, die gleichzeitig Dienst hatten, wurden vorsichtshalber getestet. Ergebnisse liegen noch nicht vor. Der zusätzliche Aufruf durch die Behörde ist eine Vorsichtsmaßnahme, damit jeder der 300 Gäste möglichst schnell von dem Verdacht erfährt.

Behörden erweitern Aufruf
Die Gesundheitsbehörde Zell am See hat am Mittwochfrüh nach dem ersten positiven Test mehr als 300 Gäste des betroffenen Zeitraumes wo es möglich war auch aktiv kontaktiert. Nach dem zweiten positiven Testergebnis vom Mittwochabend wurde unmittelbar das Contact Tracing gestartet. Personen mit verdächtigen Symptomen, die in den folgenden Zeiträumen vor Ort im Casino waren, sind laut Gesundsheitsbehörden angehalten ihren Gesundheitsstatus genau zu beobachten: 

  • 7. August zu den Öffnungszeiten des Casinos

  • 8. August zu den Öffnungszeiten des Casinos

  • Von 10. Auf 11. August von 18 Uhr bis 1 Uhr

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)