12.08.2020 16:36 |

Sechs neue Fälle

Villach beendet am Freitag Maskenpflicht

Einen weiteren Anstieg bei den Corona-Fällen gibt es in Kärnten. Mittwoch wurden sechs neue Fälle - vier aus Klagenfurt sowie jeweils einer aus Villach und Völkermarkt gemeldet. 

Bei drei Neuerkrankten handelt es sich um Reiserückkehrer aus dem Ausland. Zwei der neuen Krankheitsfälle haben sich innerhalb der Familie, bei bereits bekannten Coronapatienten angesteckt. Unterdessen lockert Villach wieder die Maßnahmen: Mit Freitag wird die temporäre abendliche Maskenpflicht im öffentlichen Raum der Innenstadt aufgehoben. Die Stadtregierung und Verwaltung wollen auch in Zukunft rasch und flexibel auf Corona-Entwicklungen reagieren.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)