08.08.2020 18:15 |

Formcheck der Rad-Asse

Roglic & Bernal vor TdF stark - Froome schwächelt

Drei Wochen vor dem Start der Tour de France bringen sich die Favoriten in Stellung - nur von Vierfach-Sieger Chris Froome ist noch nichts zu sehen! Bei der hochkarätig besetzten Tour de l‘Ain holte sich der slowenische Vuelta-Sieger Primoz Roglic am Samstag den Sieg auf der zweiten Etappe vor dem kolumbianischen Tour-de-France-Champion Egan Bernal.

Auch der ehemalige Giro-Sieger Nairo Quintana (Kolumbien) und der Tour-Dritte Steven Kruijswijk (Niederlande) waren auf der 140 Kilometer langen Bergetappe von Lagnieu nach Lelex Monts-Jura als Vierter und Fünfter in der Spitzengruppe vertreten. Froome erreichte das Ziel mit einigen Minuten Rückstand. Schon bei Bernals Sieg bei der Route d‘Occitanie lag der Brite weit zurück.

Die Gesamtwertung bei der Tour de l‘Ain führt Roglic vor Bernal vor der Schlussetappe an. Der hochkarätig besetzte Formtest endet am Sonntag mit der Bergankunft auf dem Grand Colombier. Dort wird auch die 15. Tour-Etappe entschieden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)