07.08.2020 14:56 |

Briten in Horror-Burg

RTL-„Dschungelcamp“ könnte in Europa stattfinden

Seit 2004 ist die RTL-Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ 14 Mal aus Australien gesendet worden - jetzt erwägt der Sender angesichts der Coronakrise eine Verlegung des Camps. Der britische Sender ITV gab am Freitag bereits bekannt, dass die englischsprachige Version „I‘m a Celebrity .. .Get me out of here!“ das nächste Mal aus einer gruseligen Schlossruine im eigenen Land gesendet wird.

RTL und ITV benutzen dieselbe Kulisse für die Sendung voller Ekel-Prüfungen. Ein RTL-Sprecher sagte dazu: „Wir werden alles dafür geben, im Jänner mit ‘Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!‘ wieder on air zu sein, in welcher Form auch immer. Wir stellen uns der coronabedingten Challenge und prüfen derzeit sehr gewissenhaft, ob wir wieder in das bewährte australische Dschungelcamp gehen können. Gleichzeitig denken wir auch über passende Alternativen für die 15. Staffel nach.“

Ekel in Horror-Burg
Für die britischen Teilnehmer soll die Show ekelhaft wie eh und je werden. Ein Horror-Trip in eine Burgruine wurde angekündigt. „Unsere Stars werden wahrscheinlich Shorts gegen Wärmeunterwäsche austauschen müssen, aber sie dürfen sich trotzdem auf eine Reis- und Bohnendiät und diverse Schocker und Überraschungen freuen“, verriet ITV. Anstelle eines Dschungelkönigs oder einer Dschungelkönigin werde der „König oder Königin des Schlosses“ gewählt. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol