05.08.2020 12:31 |

Schwimmerin Grabowski:

Die Ansage vor dem Rathaus auch bestätigt

Als Kind war Lena Grabowski wasserscheu, nun fährt sie sogar zu Olympia. Ihre steirische Schwimmkollegin Caro Pilhatsch holte das WM-Limit über die 50 Meter Rücken.

„Wenn ich zurückdenke, dass ich als Kind wasserscheu war, ist es schon ganz cool nun als Schwimmerin für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio qualifiziert zu sein“, lacht die burgenländische Rückenschwimmerin Lena Grabowski, die ihr Olympia-Limit bereits in der Tasche hat, am Rande der Staatsmeisterschaften in Graz.

Die 17-Jährige ist nicht auf den Mund gefallen und weiß zu überzeugen. „Schon als Zwölfjährige habe ich vor dem Rathaus in Neusiedl eine Rede vor dem Bürgermeister halten müssen und dabei gesagt, dass ich einmal bei Olympia schwimmen werde.“ Grabowski hielt, was sie versprach. Bei den Staatsmeisterschaften holte der Youngster zudem noch das WM-Ticket für 2022 und stellte obendrein über 100 Meter Rücken den Jugendrekord der steirischen Vize-Weltmeisterin Caro Pilhatsch, die gestern das WM-Limit über die 50 Meter Rücken holte, ein.

„Von Caro kann ich nur lernen. In Österreich gibt es nicht viele Rückenschwimmerinnen - sie ist ein Vorbild." Stark präsentierte sich gestern auch Felix Auböck - er holte über 400 Meter Kraul sein zweites Olympia-Limit. 

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 20°
stark bewölkt
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 21°
wolkig
9° / 23°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.