Neues Projekt:

Bauern-Funktionär sattelt auf Immobilien um

In den kommenden Jahren entsteht auf dem Areal Nova City in Wiener Neustadt ein neues Schwerpunktspital. Um dort ein noch besseres Gesundheitsservice bieten zu können, entstehen zusätzlich noch ein großes Ärztezentrum samt Hotel und Shopping-Möglichkeiten. Dabei mischt auch ein politischer Funktionär mit.

„Die Gesundheitswelt in Wiener Neustadt soll das medizinische Gesamtangebot der Nova City erweitern“, heißt es. Einerseits soll es hier Leistungen geben, die ein Spital nicht bieten kann, andererseits soll das nahe Krebsforschungszentrum MedAustron ergänzt werden – etwa durch die Unterbringung von Patienten, Angehörigen oder medizinischen Experten.

„Mit der Plaza Group konnte bereits ein langjähriger Partner an Bord geholt werden“, jubelt das Konsortium der Gesundheitswelt. Auf einer Gesamtnutzfläche von rund 17.000 Quadratmetern wird es neben den medizinischen Schwerpunktbereichen auch ein Hotel, zahlreiche Gastronomiebetriebe, Shops, ein hochmodernes Konferenz- sowie Seminarzentrum und einen Kindergarten geben. Die Baugenehmigung dafür wurde nun seitens der Stadt erteilt. In Summe werden also in das multifunktionale Gesundheitsprojekt in der ersten Ausbaustufe rund 65 Millionen Euro investiert.

Von Acker und Fußball hin zu den Immobilien
Ein Mastermind des Mega-Projekts ist übrigens Stefan Kast, seines Zeichens Vizepräsident des Österreichischen Bauernbunds (VP). Der gebürtige Burgenländer – er lebt jetzt im Weinviertel – ist ausgebildeter Werkstofftechnologe, studierter Politikwissenschafter und Winzer aus Neusiedl am See. Er gilt als umtriebig und bestens vernetzt. Mit seinen Freunden, Ex-Banker Thomas Gabriel und dem ehemaligen Fußball-Profi Roland Linz will er nun die Aufbruchsstimmung im Landessüden nutzen. „Dieses Projekt hat nichts mit meiner Funktion als Politiker zu tun, von irgendwas muss ich ja auch leben“, betont Kast auf Anfrage der „Krone“.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 29°
heiter
18° / 29°
heiter
17° / 30°
heiter
17° / 29°
einzelne Regenschauer
15° / 27°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.