16.07.2020 08:17 |

Keim eingefangen

Hummels: „Hatte Angst, dass meine Beine platzen“

Seit Wochen schon sorgt Cathy Hummels mit ihrer immer schmaler werdenden Silhouette für Schlagzeilen. Mit den Gerüchten um eine angebliche Magersucht räumte die Ehefrau von Kicker Mats Hummels bereits auf und erklärte, eine komplizierte Keim-Infektion im Magen habe sie körperlich so abbauen lassen. Nun verriet sie: Den Keim habe sie sich ausgerechnet bei den Dreharbeiten für ihre erste eigene TV-Show „Kampf der Realitystars“ in Thailand eingefangen. 

Die Show wurde bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie im Februar und März in Thailand gedreht. Ausgestrahlt wird sie ab 22. Juli auf RTLZWEI. „Ich sage es mal so, es war nicht sehr schön, während des Drehs dort krank zu werden“, verriet Cathy Hummels nun der „Bild“ über ihre Keim-Infektion. „Ich habe etwas gegessen, was nicht gut war, und mir so den Keim eingefangen, der mir extrem zu schaffen machte.“

Weil sie wegen des Drehs auch sehr nervös gewesen sei und diese Nervosität bei sich bei ihr immer auf den Magen schlage, sei sie anfälliger für Krankheiten, weiß die 32-Jährige. Außerdem gebe es in Thailand „andere Hygiene-Bedingungen und Bestimmungen, das hat uns allen zu schaffen gemacht“. Außerdem sei nachts öfters der Strom ausgefallen.

Zitat Icon

Einmal hatte ich Angst, dass meine Beine platzen, die sind plötzlich extrem angeschwollen. Da dachte ich kurz, ich müsste tatsächlich aufgeben.

Cathy Hummels

Obwohl sie körperlich angeschlagen gewesen sei, habe sie die Zähne zusammengebissen, so die Instagram-Beauty weiter. „Einmal hatte ich Angst, dass meine Beine platzen, die sind plötzlich extrem angeschwollen. Da dachte ich kurz, ich müsste tatsächlich aufgeben.“ Doch sie zog die Show durch, sei mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung. „Jetzt geht's mir wieder relativ gut. Ich bin wieder gesund, jeden Tag wird's besser. Ich hoffe, das bleibt so.“

Der Dreh habe ihr aber trotz ihrer Erkrankung viel Spaß gemacht. „Bei diesem Abenteuer steckte unfassbar viel Wahnsinn und Leidenschaft drin - das war wirklich eine rasante Fahrt. Aber ich habe als Häuptling bis zum Ende alle Zügel in der Hand gehalten.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol