15.07.2020 10:45 |

Etliche Beschädigungen

Sprayer in Graz ausgeforscht: Erst 15 Jahre alt

Mehr als 80-mal schlug ein Graffiti-Sprayer von Jänner bis Mai in Graz zu. Er wurde nun von der Polizei ausgeforscht. Es handelt sich um einen erst 15 Jahre alten Grazer.

Betroffen war vorwiegend der Bereich rund um den Grazer Hauptbahnhof. Die Polizei konnte einen erst 15 Jahre alten Grazer ausforschen, der als Erkennungszeichen ein Augensymbol und die Ziffer 420 sprayte. Er ist geständig und schätzt, dass er zwischen 80- und 100-mal zugeschlagen habe. 

Die Polizei ist nun auf der Suche nach weiteren Geschädigten. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 059133/6584 melden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 30°
heiter
18° / 30°
heiter
17° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
14° / 30°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.