Spieler gegen Coach

Verwirrung nach Entlassung von LASK-Trainer Ismaël

Die Blitztrennung vom Trainer sorgt für viele Gerüchte um den LASK, der nun auch einen Sportdirektor holen will! Noch am Freitag Abend gab es zu allen Gerüchten noch immer kein offizielles Statement!

Der bis März als Supertrainer geltende Valérien Ismaël weg ... Der als Sportstratege fungierende Klub-Vize Jürgen Werner weg ... Der mit der Stadion-Planung beauftragte Harry Gartler weg ... In manchen Online-Medien war ab Freitag Mittag hinter diesen LASK-News ein Fragezeichen gesetzt - in manchen auch ein Rufzeichen!

Womit der LASK nicht nur indirekt für völlige Verwirrung gesorgt hatte, sondern auch direkt. Denn am Abend gab es zu allen Gerüchten noch immer kein offizielles Statement!

Auch nicht zur tatsächlich vollzogenen Blitztrennung von Ismaël. Mit dem der LASK letzte Saison Europa-League-Gruppe und Bundesliga-Grunddurchgang gewonnen hatte. Ehe Corona kam: Damit der Skandal ums verbotene Mannschaftstraining, der Punkteabzug und die mit Platz 4 beendete verpatzte Meisterrunde. Nach der die Spieler zum Präsidium gingen: Wegen Ismaël ...

Spieler gegen Coach!
Laut „Krone“-Infos sollen Präsident Siegmund Gruber und Werner den Nachfolger bereits gefunden haben - und werden diesen vielleicht schon am Samstag präsentieren. Samt einem Sportchef!

Letzterer soll aber nichts mit den Rücktrittsgerüchten um Werner zu tun haben, sondern damit, dass der Klub-Vize in Zukunft entlastet werden soll. Während Harry Gartler persönlich dementiert: „Ich wurde weder suspendiert, noch bin ich zurückgetreten!“ Womit die Verwirrung wenigstens etwas kleiner ist.

G. Leblhuber, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.