2 statt 30 Millionen

Diesen WM-Held gibt es jetzt fast geschenkt

2014 wurde er mit Deutschland in Brasilien Weltmeister, bereitete im Finale gegen Argentinien das goldene Tor durch Mario Götze in der Verlängerung vor - jetzt will ihn Borussia Dortmund zum Schnäppchenpreis loswerden: Andre Schürrle.

„Vom gefeierten WM-Helden von Rio zu einem der größten und teuersten Ladenhüter der Bundesliga“, schreibt die deutsche „Bild“-Zeitung. Laut dem Blatt würde der deutsche Bundesligist den 29-Jährigen für nur zwei Millionen Euro abgeben.

Vor vier Jahren hatte Dortmund noch 30 Millionen Euro Ablöse an den VfL Wolfsburg gezahlt, doch der Offensivspieler konnte nur selten überzeugen. Er wurde nach Fulham in England und zu Spartak Moskau in Russland verliehen, zur neuen Saison kehrt Schürrle zurück nach Dortmund. Doch dort wollen sie ihn so schnell wie möglich loswerden.

Die Bosse wollen laut „Bild“ sein Gehalt von rund sieben Millionen Euro jährlich einsparen, weshalb sie die Ablöse ganz niedrig ansetzen. Bislang habe aber noch kein Verein angebissen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.