05.07.2020 16:51 |

Spielberg-Enttäuschung

RB-Drama: Albon-Crash mit Hamilton, Verstappen-Aus

Red-Bull-Drama in Spielberg: Max Verstappen, der Sieger der vergangenen zwei Jahre, muss zum Formel-1-Auftakt einen herben Rückschlag hinnehmen. Nach wenigen Runden war das Rennen wegen eines noch unbekannten Problems für den Niederländer bereits beendet. Danach crashte auch noch sein Teamkollege Alexander Albon mit Mercedes-Star Lewis Hamilton, der dafür bestraft wurde.

In Runde elf gab es den ersten Ausfall in der neuen Formel-1-Saison. Und es erwischte gleich einen Top-Piloten: Verstappen, der von Position zwei ins Rennen gegangen war, verlor laufend Geschwindigkeit, fiel auf den letzten Platz zurück und fuhr dann in die Box. Dort stieg Verstappen schließlich nach mehreren erfolglosen Versuchen, den Motor wieder zum Laufen zu bringen, aus dem Auto.

Somit platzte der Traum vom Hattrick. In den vergangenen zwei Jahren war der Niederländer in der Steiermark nicht zu schlagen. Nun gab es für ihn eine riesengroße Enttäuschung.

Strafe nach Crash
Diese gab es auch für seinen Teamkollegen Albon. Beim Kampf um Rang zwei wollte der Red-Bull-Pilot in Runde 61 außen an Hamilton vorbei und es kam zum Kontakt.

Der Red Bull drehte sich, fiel auf den letzten Platz zurück und schied wenig später dann auch aus. Das Red-Bull-Drama somit perfekt. Für Hamilton gab es eine Fünf-Sekunden-Strafe.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.